Inhouse Competence

Beratung. Produktion. Support. Bei ODU entwickeln wir kundenspezifische Lösungen mit viel Know‐how und großer Kompetenz. Der entscheidende Vorteil: Jeder einzelne unserer vier Schritte entlang des Produktions‐ und Entwicklungsprozesses findet bei uns inhouse statt. So stellen wir sicher, dass jede unserer Verbindungen exakt Ihren Anforderungen entspricht.

  • Kundenindividuelle Beratung und Entwicklung von eigenständigen Lösungen
  • Produktion unter höchsten technischen Standards und Voraussetzungen
  • Endkontrolle und Support in eigenen Prüflaboren unter Real‐Bedingungen

Schritt 1: Beratung

Ihre Anforderungen

Die Basis für jedes erfolgreiche Projekt bilden Ihre individuellen Anforderungen. Im persönlichen Gespräch lernen unsere Mitarbeiter im Innen‐ und Außendienst Ihre spezifischen Anwendungen, Vorgaben und Ziele kennen. Gemeinsam mit unseren Inhouse‐Experten der Fertigung und Qualitätssicherung entwickeln wir so die perfekte Verbindung für Ihre Anforderungen.

Unsere Entwicklung

Mit unseren Entwicklungszentren in Deutschland, den USA und China sind wir weltweit für Sie vor Ort. Dabei profitieren Sie nicht nur von regionalen Ansprechpartnern, sondern auch von der globalen Vernetzung unserer Inhouse‐Forschung.

Schritt 2: Konstruktion

Die Machbarkeit

Von der Idee zum Prototypen: Unsere rund 100 Spezialisten in der Konstruktion prüfen und optimieren die technische Machbarkeit Ihrer Verbindung. Wir arbeiten auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Standards – und gehen für revolutionäre Technologien gerne den entscheidenden Schritt weiter. Erste Simulationsprogramme beschleunigen dabei den Weg zum ersten Prototypen.

Der Prototyp

Noch schneller zum Dummy: Mit den modernen Möglichkeiten unseres Inhouse‐Prototypings erstellen wir erste Muster Ihres Steckers schon zu Beginn des Konstruktionsprozesses. Die so erstellten Dummys können Sie testweise montieren, um zu prüfen, ob die Anforderungen an Form und Größe auch unter realen Bedingungen umsetzbar sind.

Schritt 3: Fertigung

Das Produkt

Nach erfolgreicher Entwicklung geht das Produkt in die Inhouse‐Fertigung, aus der die entsprechenden Kollegen von Anfang an in die Planungs‐ und Konstruktionsprozesse mit eingebunden werden. So stellen wir sicher, dass Ihr Produkt exakt nach Ihren Anforderungen und unseren Entwürfen gebaut werden kann – ohne Zeitverlust.

Die Werkzeuge

Nicht jeder Stecker oder jede Verbindung lässt sich sofort realisieren. Sind neue Werkzeuge erforderlich, planen wir diese gleich mit ein. In unserem Werkzeugbau erfolgt die passgenaue und hochpräzise Fertigung der Spezialwerkzeuge termingerecht zum geplanten Produktionsbeginn.

Nacheinander durchläuft Ihre Produktlösung die verschiedenen Produktionsstationen

Spritzerei

In unserer Spritzgießerei entstehen die Isolierkörper für die elektrischen Kontakte und die Gehäuse. Sie werden überwiegend aus Hightech‐Kunststoffen mit unterschiedlichen physikalischen und chemischen Eigenschaften hergestellt.

Dreherei

An über 160 Drehautomaten entstehen Kontakte in verschiedensten Materialien und Ausführungen – von 0,5 Millimeter bis über 80 Millimeter Durchmesser.

Stanzerei

Hochautomatisiert und präzise produziert die hauseigene Stanzerei jährlich über 220 Millionen Stanzkontakte. Mit bis zu 30 Tonnen Hubkraft werden die Kontakte aus Edelmetallbändern herausgestanzt und anschließend in Form gebogen.

Galvanik

Mit speziellen Beschichtungen lassen sich die Gehäuse sowie die gedrehten oder gestanzten Kontakte in der Galvanik veredeln. So machen wir sie widerstandsfähiger gegen Schmutz oder Korrosion, verändern die elektrische Leitfähigkeit oder sorgen für den nötigen optischen Feinschliff.

Montage

In der Montage fließen alle Einzelkomponenten aus den bisher genannten Bereichen zusammen. Je nach Anwendungsfall erfolgt die Endmontage der Verbindungen unterschiedlich: Von vollautomatischen Prozessen bis hin zur manuellen Handmontage.

Kabelkonfektionierung

Nicht nur der Anschluss ist wichtig, sondern auch die verwendeten Kabel. Für noch mehr Sicherheit und Komfort bieten wir unseren Kunden Steckverbindungen mit fertig konfektionierten Kabeln als Teil unserer umfassenden Inhouse‐Komplettlösungen.

Schritt 4: Prüfung

Die Endkontrolle

In unserem eigenen Technology Test Center(T2C) führen wir für jedes neue Produkt Testungen, Zertifizierungen und Endkontrollen durch. Als Basis dienen uns dazu Ihre Vorgaben. So stellen wir sicher, dass jede Verbindung den hohen Anforderungen gewachsen ist.

Die Testverfahren

Modernste Testverfahren sorgen für höchste Zuverlässigkeit auch unter schwersten Bedingungen:

  • Tests zur Autoklavierbarkeit
  • Umgebungstests für „harsh environment“ wie Salzwasser, extreme Hitze und Kälte
  • Dichtigkeitsprüfungen
  • Simulation von Vibration

Durch gleichzeitige Entwicklung und eine prognosesichere Simulation erzielen wir eine schnelle und damit für Sie wirtschaftliche Lösung.

Auslieferung

Sind alle Tests erfolgreich bestanden, wird das Produkt zum Kunden gesendet und ist dort einsatzbereit.