ODU MEDI‐SNAP® in der Anwendung

Medizinische Gleichgewichtsweste zur Haltungskorrektur

Die Gehhilfe von ReMoD ist ein elektronisches Biofeedback‐Gerät, das Patienten mit neurologisch bedingten Haltungsproblemen bei der Kontrolle ihrer Haltung und Bewegungen unterstützt. Dabei stellt der Rundsteckverbinder ODU MEDI‐SNAP® die konstante Stromversorgung zwischen Sensoren und Elektronik sicher.

Die in der Weste angebrachten Sensoren ermöglichen die Erkennung einer fehlerhaften Haltung und Körperbewegungen. Auf dem Körper angebrachte Elektroden fordern den Patienten via Elektrostimulation zur Korrektur der Haltung auf. Weitere Infos finden Sie hier: https://www.hemiparese‐therapie.de/gehhilfe‐remod/

Transportables Beatmungsgerät / Defibrillator

Beim Beatmungsgerät MEDUMAT/MEDUVENT kommen zum einen ODU SPRINGTAC® Kontakte in der Dockingstation mit Ladeschnittstelle (Life Base) und zum anderen der ODU MEDI‐SNAP® als Schnittstelle zwischen verschiedenen SPO2 und ECG Geräten sowie der Stromversorgung zum Einsatz.

Die eingesetzten ODU Geräteteile erreichen 2 MOOP & 2 MOPP (Means of Operator Protection & Patient Protection) und sind somit konform zur IEC 60601-1. Durch ihre Schnittstellen‐Funktion halten sie zusätzlich einer hohen Anzahl an Steckzyklen stand.

Pferdeinhalator

Bei diesem Vernebelungsgerät zur Lungenbehandlung von Pferden verbindet der ODU MEDI‐SNAP® Abreißsteckverbinder die Steuerungseinheit mit dem Vernebler. Fertig umspritzt ist er sofort einsetzbar und durch die individuelle Pfeilkodierung besonders intuitiv steckbar.

Intraorales Kamerasystem

Für digitale Aufnahmen im Mundbereich werden intraorale Kamerasysteme eingesetzt. An diesen Hochleistungskameras kommen als Schnittstelle zwischen der Kamera und der bildgebenden Software Kunststoff-Rundsteckverbinder zum Einsatz. Das Kamerasystem leistet wertvolle Hilfe bei zahnmedizinischen Behandlungen und fördert das Patientenverständnis bezüglich der Behandlungsmaßnahme.