Mess- und Prüftechnik

Anwendungsbeispiele

Automotive Crashtest‐System zur Datenerfassung

Höchst zuverlässige Messergebnisse sind bei Crashtests und der Sensortechnologie unerlässlich – nur so wird der automobile Verkehr immer sicherer und die Anzahl verletzter Insassen drastisch reduziert. 38 ODU MINI‐SNAP® Geräteteile der Serie L sorgen für eine sichere Übertragung von Signalen auch bei hoher Schock‐ und Vibrationsbelastung. Das Metallgehäuse ist robust, die Push‐Pull‐Verriegelung schützt vor ungewolltem Lösen der Verbindung.

Das modulare On‐Board-Datenerfassungssystem von Kistler besteht aus drei unabhängig funktionierenden Modulen. KiDAU von Kistler beinhaltet einen Crashtest Recorder und austauschbare SD‐Panelaufsätze.

Schnellwechselkopf

Beim ODU Schnellwechselkopf-Prinzip (SWK) verfügt die Buchse anstatt eines konventionellen Kabelanschlusses über einen Kontaktstift als Anschluss. Dieser kann mit einer ODU SPRINGTAC® oder ODU LAMTAC® Buchse gesteckt werden, welche in einem konfektionierten Steckverbinder (Basisteil) verbaut ist. Die Buchsen mit SWK‐Anschluss werden in einem Isolierkörper (Wechselteil) integriert, der frontseitig auf den Steckverbinder montiert werden kann.

Das ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Tausch des Prüfadapters – ohne erneuten Konfektionierungsaufwand. Die Verwendung unterschiedlichster Wechselteile ermöglicht maximale Flexibilität für Ihre Produktion.

Kombistecker für Analysecomputer

An diesem Rauchgas‐Analysegerät sorgt ein Push‐Pull Steckverbinder ODU MINI‐SNAP® für höchste Messeffizienz. Durch die Mischbestückung des Steckers können die Temperatur, die Analyse und der Zug mit nur einer Messung ausgelesen werden.

Das Gerät ist handlich, leicht sowie robust und intuitiv in der Bedienung. Sämtliche Mess- und Rechenwerte werden auf einen Blick ausgelesen.

Stecker‐Nachbau ermöglicht viele Testzyklen

Testverfahren im Automotive‐Bereich stellen oft hohe Anforderungen an die Steckverbinder: Viele Steckzyklen bei gleichbleibenden Kontaktwiderständen sind ein Muss für zuverlässige Testergebnisse, z. B. wenn es um das Testen von Feldrückläufern geht.

Eine wirtschaftliche Lösung wurde von dem Kunden SMART TESTSOLUTIONS entwickelt. Verbaute Stecker mit einer geringen Anzahl von Steckzyklen werden durch einen Nachbau ersetzt, der deutlich mehr Steckzyklen standhält. Das heißt, die Form und das Steckgesicht werden originalgetreu nachgefertigt und das Innere mit hochwertigen ODU SPRINGTAC® Flachbuchsen ausgestattet.

  • Die Vorteile für den Anwender:
    • Der Test‐Kabelbaum hält dauerhafter Belastung stand und muss nicht ausgetauscht werden
    • Die Testkomponenten verkratzen nicht schon in der Prüfung
    • Verschleißfreies Stecken und mehr als 50.000 Steckzyklen aufgrund der Drahtfedertechnologie

Beschichtungskontrolle

Die in Großbritannien ansässige Elcometer Ltd ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Prüfgeräten für die Beschichtungs‐, Beton‐ und Metallortungsindustrie. ODU-UK Ltd. konnte in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam von Elcometer an deren Hauptsitz in Manchester, bei der Entwicklung des Schichtdickenmessgerätes MTG2 durch die Bereitstellung eines kundenspezifischen Mischeinsatzes für den ODU MINI‐SNAP® Serie L Rundsteckverbinder unterstützen.

Das mobile Schichtdickenmessgerät MTG2 ermöglicht die Messung der Materialdicke direkt vor Ort, auch an nur schwer zugänglichen Stellen. Somit lassen sich die Materialdicke und Schallgeschwindigkeit von beschichteten und unbeschichteten Oberflächen einfach messen.

Schnittstelle zwischen Sensor und Messgerät

Als belastbare Schnittstelle zwischen einem Messgerät und den Sensoren kommt der ODU AMC® inkl. Konfektionierung mit einem Spiralkabel zum Einsatz. Durch die robuste Bauweise bleiben die Messergebnisse selbst unter starken Belastungen wie Vibration zuverlässig und präzise.

Das Messgerät VIBSCANNER® 2 fungiert hier als High-Speed-Datensammler für Condition Monitoring und stellt somit die optimale Performance der Anlage, in diesem Falle einer Achterbahn, sicher.

Lesen Sie mehr in der STECKVERBINDER‐Ausgabe 01/2019, ab S. 24

4‐Leiter Messung

Die ODU SPRINGTAC® Flachbuchse eignet sich für die 4-Leiter-Messung (Kelvin‐Messung), einer Standardmessmethode zur präzisen Messung niedriger, elektrischer Widerstände. Die Besonderheit dieser Flachbuchse sind die beiden voneinander isolierten Kontakthälften, wodurch sie optimale Ergebnisse garantiert.

Mit mehr als 50.000 Steckzyklen ist sie ideal für die Verwendung in Prüfapplikationen geeignet.

Conductometer

Das Conductometer ist ein Zweikanal‐pH‐/Leitfähigkeitsmeter, der sowohl für den Routineeinsatz im Labor als auch für den mobilen Einsatz geeignet ist. Der ODU MINI‐MED® stellt für die Variante zum Anschluss herkömmlicher pH‐Elektroden eine zuverlässige Schnittstelle zwischen dem Conductometer und der Elektrode dar.